Schaffe echten Mehrwert
als Design Thinking
Coach

-

Du liebst es, in einem kreativen Umfeld zu arbeiten und andere Menschen dabei zu unterstützen neue Ideen zu entwickeln?

Oder hast du schon deine erste Design Thinking Erfahrung gemacht und dich am Abend erstaunlich erfüllt gefühlt?

Wenn einer dieser Punkte zutrifft, plus der Fakt, dass du dich nun auf unserer Webseite wiederfindest, macht eines deutlich: Du bist auf dem besten Weg, eine Design Thinking Coachin zu werden.

ICH WÄRE JETZT BEREIT FÜR EINE VERKETTUNG GLÜCKLICHER UMSTÄNDE

Ein Guter Coach..

Navigiert ihr Team sicher durch den Prozess.

Verfügt über eine Vielfalt an Methoden und passt sie spontan an.

Reagiert flexibel auf unerwartete Wendungen im Prozess.

Ist in der Lage, schwierige Situationen im Team aufzulösen.

Gestaltet inspirierende Workshop-Erlebnisse.

Schafft den Übergang von Design Thinking zu anderen agilen Methoden.

Was bietet dir die Design Thinking Coach Ausbildung?

In sechs Modulen entwickelst du dich zu dieser Coachin, die ihr Team spielerisch zu fundierten Ergebnissen führt und den kreativen Funken überspringen lässt.

Besonders im Zeitalter der Digitalisierung sind Unternehmen auf Kreativität und innovatives Potenzial angewiesen, denn diese transformieren Herausforderungen und Probleme in Chancen und Lösungen.

Design Thinking ist für uns nicht nur eine Methode, um erfolgreich Innovationen zu entwickeln, sondern auch ein Mindset, das das Denken und Erleben des Menschen dauerhaft positiv beeinflussen kann. Deshalb bilden wir Coaches aus, die dafür brennen in anderen Menschen Kreativität zu erwecken und dieses in produktive Bahnen zu lenken.

Mit dieser Ausbildung entwickelst du die Kompetenz, Teams als Coach mit Design Thinking zu begleiten, inspirierende Workshops zu halten und frischen Wind in die Kultur von Unternehmen zu bringen.

Egal, ob du neu bist oder schon Wissen mitbringst: Jetzt hast du die Möglichkeit dein Wissen fundiert aufzubauen und Lücken zu schließen, denn jedes Modul ist eine in sich geschlossene Einheit. Das heißt, du kannst ganz individuell entscheiden, in welchen Bereichen du deine Stärken ausbauen möchtest.

“Das Ausbildungskonzept hat mich gleich von Anfang an überzeugt. Es ist kein Schnellworkshop von 1 – 2 Tagen. Anhand der Inhalte wird klar, dass diese Ausbildung wirklich in die Tiefe geht. Da wusste ich sofort, dass das eine ausgezeichnete Ausbildung wird und habe sie gleich komplett gebucht. Auch im Nachhinein gebe ich der Design Thinking Coach Ausbildung auf einer Skala von 1-10 locker eine 10.”

René Egloff, FREIER PRODUKTENTWICKLER


Du möchtest mehr von Renè’s persönlicher Erfahrungen mit der Ausbildung zum Design Thinking Coach hören?

Die Philosophie von DesignThinkingCoach

Hinter jeder erfolgreichen Ausbildung steht eine starke Philosophie. Wir schwören auf drei Kernkomponenten, die unsere Teilnehmenden zum Fliegen bringen.

Im Zentrum stehen die Live-Trainings, in denen Neues erfahren wird, Verbindungen geknüpft werden und magische Aha-Momente geschehen.
Für einen gelingenden Transfer in die eigene Praxis, folgt auf jedes Training ein Coaching Call, in dem die Implementierung des Gelernten im Zentrum steht und individuelle Ziele gesteckt werden.
Darauf folgt eine Phase der Anwendung. Am Ende treffen sich die Teilnehmenden wieder, um ihre Erfahrungen im Mastermind-Format auszutauschen.

Diese Philosophie fußt auf der Überzeugung, dass Menschen aneinander wachsen. Jede einzelne Kernkomponente schafft deshalb die notwendige Verbindung und Verbindlichkeit, die persönlicher Wachstum benötigt.

Wie ist die Ausbildung konkret aufgebaut?

Wir von DesignThinkingCoach, haben eine Ausbildung mit System für dich entwickelt: Innerhalb von sechs einzigartigen Trainings entwickelst du dich zu einem souveränen, wertstiftenden Design Thinking Coach.

Das modulare Konzept lässt hast alle Freiheiten: Möchtest du die gesamte Ausbildung machen
oder nur einzelne Trainings belegen?
Beides ist möglich. So kannst du dich selbst von der Qualität der Ausbildung überzeugen und prüfen, ob sie zu dir passt.

Practitioner Lab | 2 Tage

Step into your Creative Power!


In diesem Basismodul tauchst du gleich in die Anwendung von Design Thinking ein und verstehst praktisch, was die Welt daran begeistert.

Practitioner Project | 5 Tage

Master the game creativity


In diesem Aufbaumodul vertiefst du deine Design Thinking Kompetenzen im Projekt-Setting und stellst dich der Herausforderung einer realen Auftraggeberin.

Coach Lab | 5 Tage

Jump into your coach self!


In diesem Aufbaumodul wechselst du die Seite: Du wirst selbst zum Coach und testest deine Fähigkeiten in einer Lab-Situation aus.

Coach Project | 2 Tage

Empower Teams to take Action!


In diesem Aufbaumodul konzipierst du selbst einen Design Thinking Workshop und prüfst deine Fähigkeiten als Team Coachin mit realen Teilnehmenden.

Method Lab | 2 Tage

Take a method deep dive!


In diesem Aufbaumodul erforschst du im interaktiven Format neue Methoden entlang der sechs Prozessphasen und verdreifachst dein Repertoire.

Master Project | 1 Tag

Kick-start your own workshop!


In diesem Aufbaumodul entwickelst du dein Abschlussprojekt und profitierst von einem 1:1 Coaching. In der Abschlusszeremonie erhältst du dein Zertifikat.

Mit dem Master Project setzt du die Kirsche auf dein Sahneeis.

Lass dir jetzt die Ausbildungsbroschüre gratis zuschicken!

Einfach deine E-Mail-Adresse eingeben und alles auf einen Blick haben.

Du möchtest dich schrittweise weiterbilden?

Jedes Modul ist in sich abgeschlossen und damit ist auch die Reihenfolge der Module flexibel wählbar. Nach dem ersten Modul entscheidest du, was als nächstes drankommt. Lieber Modul drei, fünf oder zwei?

So durchläufst du die Ausbildung in deiner Wunschreihenfolge und schließt mit Modul sechs, deinem Master Project, ab. Dein Terminkalender ist voll? Kein Problem, denn du entscheidest, in welchem Tempo du die Ausbildung durchlaufen möchtest. In fünf Monaten oder lieber über zwei Jahre verteilt – was passt in deinen persönlichen Kontext?

Die 1. TÜV geprüfte Design Thinking Coach Ausbildung weltweit

Du stehst auf Qualität? Wir auch. Deshalb sind wir den weiten Weg gegangen, unsere Ausbildung vom TÜV nach internationaler ISO-Norm zertifizieren zu lassen.

Was bedeutet das? Das heißt, dass die Ausbildung sämtliche Qualitätsstandards (die Liste ist lang), die die ISO von einer hochqualitativen Ausbildung erwartet, erfüllt. Der TÜV braucht dazu kein Design Thinking Experte zu sein – seine Rolle ist die regelmäßige Kontrolle, ob wir die Qualitätsstandards erfüllen. Einer ist zum Beispiel, die Entwicklung des Curriculums anhand von Nutzerbedürfnissen. Eine Ehrensache für uns.

Ein anderer Standard ist ein transparenter Qualitätsmanagementprozess zur stetigen Verbesserung der Ausbildung. Auch Themen wie die Transparenz der Ausbildungsinhalte bis hin zur Unternehmensvision haben eine wichtige Rolle gespielt. Überzeuge dich am besten selbst und genieße unsere 100% Zufriedenheitsgarantie.

Teilnahmebestätigung, Zertifikate & Siegel

In diesem Land zählt das geschriebene Wort und wir genießen es, die Zeugnisse unseres Fortschritts in den Händen zu halten. 
Deshalb gilt Folgendes: Für jedes abgeschlossene Modul erhältst du eine attraktive Teilnahmebestätigung. Dort findest du deinen Namen, die genaue Dauer sowie die präzisen Inhalte des jeweiligen Moduls und ein TÜV-Siegel.

Wenn du insgesamt sechs Module abgeschlossen hast, bist du ausgebildete Design Thinking Coachin.

Das Design Thinking Coach Zertifikat mit TÜV-Siegel überreichen wir dir bei deinem letzten Modul in einer kleinen Zeremonie.

Bildungsurlaub & Förderung

Unsere Ausbildung ist in Berlin als Bildungsurlaub anerkannt. Damit sind wir vor Ort die bisher einzige Design Thinking Coach Ausbildung mit dieser Zulassung. Frage am besten sofort bei deiner Vorgesetzten nach, ob dir Bildungsurlaub zusteht.

Du kannst bei uns auch die Bildungsprämie einlösen. Mit dieser staatlichen Förderung für Geringverdienende werden dir 50 % (maximal 500 €) der Trainingskosten erstattet. Das ist z. B. eine wunderbare Finanzspritze für das Practitioner Lab.

Eine weitere staatliche Förderung ist der Spargutschein, der dir eine Förderung der ganzen Ausbildung ermöglicht. Mehr Informationen zur Bildungsprämie und dem Spargutschein findest du hier.

Ja, aber …

Macht Innovationscoach zu sein überhaupt Sinn für mich?

Viele Unternehmen suchen händeringend nach einer einfachen Lösung, wie sie ihren Innovationsprozess beschleunigen können. Sie merken, dass sie mit dem heutigen Entwicklungstempo nicht mithalten können. Design Thinking ist ein ganzheitlicher Prozess, der dir den Mehrwert bietet, deine Kreativität und die deines Kunden gezielt für nutzerzentrierte Innovationen einzusetzen. Du wirst sehen, dass du die Methode hervorragend mit deinen bisherigen Ausbildungen kombinieren und sie auch für deine persönliche Weiterentwicklung einsetzen kannst.

Der Name Design Thinking Coach ist doch gar nicht geschützt!

Das stimmt, deshalb ist es umso wichtiger Anbieter zu vergleichen und auf Qualitätshinweise zu achten. Für einen schnellen Überblick kannst du die folgenden drei Kriterien beachten:

1. Wer steckt dahinter?

Ein guter Anbieter wird maximale Transparenz bezüglich seiner Ausbildungsinhalte walten lassen. Auf seiner Webseite solltest du ebenso detaillierte Informationen zum Hintergrund der Trainerinnen vorfinden, wie auch Stimmen von Teilnehmenden aus vergangenen Semestern. Nur so bist du in der Lage, dir ein genaues Bild darüber zu machen, was dich erwartet.

2. Wie eng ist die Betreuung?

Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Teilnehmenden einen deutlich höheren Entwicklungssprung machen, wenn sie durchgehend einen Coach an ihrer Seite haben. Eine optimale Betreuung ist durch bis zu sieben Teilnehmenden auf eine Coachin gegeben. So ist es dieser erst möglich, zugleich auf methodischer, kultureller und gruppendynamischer Ebene mit dem Team zu arbeiten.

3. Wie nachhaltig ist das Konzept?

Achte darauf, ob Workshopergebnisse dokumentiert und dir zur Verfügung gestellt werden. Erhältst du nach dem Training alle genutzten Methoden als Template-Set? Gibt es ein Workbook?

Dieses Arbeitsmaterial erleichtert es den Teilnehmenden später den Prozess eigenständig zu wiederholen und unterstützt damit den Transfer. Jedes unserer Module enthält außerdem einen exklusiven Coaching Call, in dem die Teilnehmenden unterstützt werden, das Gelernte in den unternehmerischen Alltag zu übertragen.

Letztendlich wirst du dich als Design Thinking Coach nicht durch ein Zertifikat, sondern durch dein Können, eine fundierte Ausbildung und deine Persönlichkeit durchsetzen.

Der Hype von Design Thinking lässt doch eh bald nach.

Das wird seit Jahren behauptet. Fakt ist, dass der Markt immer weiter wächst und die Nachfrage steigt. Und das gilt für alle agilen Ansätze.

Mit der Design Thinking Coach Ausbildung lernst du, Verbindungen zu anderen agilen Methoden herzustellen und Ansätze zu verschmelzen. Veränderungsbedarf wird es immer geben, ob es nun Design Thinking oder eine andere Methode ist – Innovationstechniken muss jeder Berater und jede Coachin in Petto haben. Design Thinking ist jung, frisch, intuitiv und von dem, was wir bisher in zahlreichen Trainings und Projekten erfahren haben, einfach unschlagbar.

Was, wenn mir die Ausbildung nicht zusagt?

Du hast die Wahl: Möchtest du jedes Modul einzeln kaufen oder direkt das Gesamtpaket zum Vorteilspreis? Wie du dich auch entscheidest, du bist auf der sicheren Seite, denn wir bieten eine 100%ige Zufriedenheitsgarantie an. Sollten deine Erwartungen nicht getroffen werden, kannst du bis zur Hälfte des laufenden Trainings abbrechen und dein Geld komplett zurückerhalten. Dein Geldbeutel darf sich also entspannt zurücklehnen.

“Ich habe mir verschiedene Angebote im Internet angeschaut, aber es hat nicht lange gedauert bis ich mich für DesignThinkingCoach entschieden habe. Mich hat die Webseite total angesprochen und ich fand es super, dass ich die Module zeitlich flexibel besuchen kann und das Coaching in kleinen Gruppen stattfindet. Vom Bauchgefühl her hat’s einfach gestimmt und obwohl ich nicht immer darauf höre, hat es sich diesmal absolut ausgezahlt.”

Kristin Bauermeister, CREATIVE ENGINEER BEI ALBA GROUP


Du möchtest mehr von Kristins persönlicher Erfahrungen mit der Ausbildung zum Design Thinking Coach hören?

Warum bei DesignThinkingCoach?

Im Internet wimmelt es von Design Thinking Angeboten. Wie kann man sich da zurechtfinden? Während der Großteil sich auf Einführungskurse für die breite Masse fokussiert hat, sind wir Experten für die Ausbildung von neuen Coaches und für ein umfangreicheres Methoden Know-how.

Weltweit sind wir die einzigen, die eine vom TÜV ISO-Norm-zertifizierte Ausbildung zum Design Thinking Coach anbieten. Unsere Alumni werden ab 2018 auch die Möglichkeit haben, eine zusätzliche Zertifizierung durch die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu erlangen und sich damit von anderen Ausbildungen abzuheben.

Neben diesen Qualitätssiegeln legen wir größten Wert auf die praktische Anwendung, Spaß im Team, herzlichen Kontakt und leidenschaftliche Coaches.

  • Ein Zertifikat, mit Siegel und Details zu Inhalten und Kompetenzen
  • Coaching Call: Zwei Wochen nach dem Modul kannst du im Video-Gruppen-Call Fragen zur Implementierung stellen, dich mit anderen Teilnehmenden austauschen und nächste Schritte mit der Coachin besprechen
  • 100% Geld-zurück-Garantie, solltest du bis zur Hälfte eines laufenden Trainings abbrechen wollen
  • Zugang zur exklusiven Vernetzungs- und Austauschgruppe bei Facebook und WhatsApp
  • Durchführungsgarantie ab 4 Teilnehmenden, bei max. 7 Teilnehmenden pro Coach
  • Eine Fotodokumentation des Trainings und Open Source Templates
  • Ausführliches Workbook zum Mitarbeiten, Nachlesen, Weiterarbeiten und Vertiefen
  • Schritt-für-Schritt-Anleitungen für deinen eigenen Workshop (ab Modul 3)
  • Moderne Workshopräumlichkeiten im trendigen Coworking-Ambiente mit Wlan vor Ort

„Ich habe das Gefühl, dass Design Thinking ein Jungbrunnen für mich ist.“

Die Trainer*innen

Lisa Rimkus

Design Thinking Coach & Trainerin

Mara Milena Suter

Design Thinking Coach & Trainerin

Pauline Tonhauser

Design Thinking Coach & Trainerin

Anastasia Gramatchikova

Design Thinking Coach & Trainerin

Steffani Wilde

Design Thinking Coach & Trainerin

Interviews mit ehemaligen Teilnehmenden

Pascal Baumgartner

Geschäftsführer & Coach


“Ich habe Design Thinking so gut erleben können und so viel davon profitiert, obwohl ich es hundert mal auf verschiedene Arten und Weisen gelesen und erklärt bekommen habe. Den Prozess tatsächlich selbst […]”

René Egloff

Freier Produktentwickler


“Mein stärkster Aha-Moment war schon im ersten Modul, wo ich mit meiner Teampartnerin sehr schnell, ohne viel zu Denken und zu Diskutieren, einen Prototypen entwickelt habe. Das Ergebnis war super, der Prototyp […]”

Gabriele Walter

Senoir Consultant Bei Kantar Tns


“Mein größter Erfolg ist, dass ich gelernt habe, dass Scheitern nicht schlimm ist. Gestern zum Beispiel haben wir einen Prototyp gebaut, der nicht ankam. Früher hätte mir das etwas ausgemacht und jetzt gehört […]”

Kristin Bauermeister

CREATIVE ENGINEER BEI ALBA


“Bei mir hat sich alles verändert. Ich habe gekündigt und einen neuen Job gefunden. Jetzt verdiene ich viel besser und verbringe weniger Stunden im Büro als vorher bei Teilzeit. Es ist ein Unterschied wie Tag und […]”

Diese Unternehmen bilden ihre Mitarbeiter*innen bei uns zu Coaches aus.

Du möchtest mehr erfahren? Nimm jetzt Kontakt zu uns auf!

  • Der Schutz deiner Daten ist uns wichtig. Wir verwenden deine E-Mail-Adresse um deine Anfrage beantworten zu können und dir ggf. im Nachgang noch weitere Informationen zukommen zu lassen. Alle Informationen findest du ebenfalls in unserer Datenschutzerklärung.