DesignThinkingCoach

Nutze das geheime Erfolgsrezept von SAP, Google und Airbnb um deine Kunden zu begeistern und innovative Lösungen zu entwickeln

Weshalb du ein methodisches Update brauchst

Es ist nicht einfach in kurzer Zeit innovative Lösungsideen zu entwickeln.

Doch genau das erwarten deine Kunden von dir als Berater.

Dein Prozesswissen und deine Methodik sind dein Kapital, mit dem du deine Kunden zu innovativen Lösungen leitest und komplexe Probleme löst. Du kommst, wenn es brennt und bringst Ordnung ins Chaos.

Keine leichte Aufgabe, denn du stehst unter dem Druck konkrete Ergebnisse vorzuweisen. Dein Erfolg als Berater hängt am Ende vom Erfolg deiner Workshops ab.

Hast du dir je diese Fragen gestellt?

  • Wie kann ich Workshops durchführen, die zu starken Lösungen führen und meine Kunden begeistern?
  • Wie muss ich mich selbst neu erfinden, um für als Berater attraktiv zu bleiben?
  • Wie kann ich neue Angebote schaffen, die meine Kunden zukünftig benötigen werden?

Die Antworten liegen in den Bedürfnissen deiner Kunden

Deine Kunden sehen sich ständig neuen Herausforderungen gegenüber. Sie fühlen den Druck schneller als bisher handeln zu müssen und wollen den neuen, innovativen Geschäftsmodellen auf dem Markt standhalten. Sie wollen sich verändern und doch verharren sie schon viel zu lange in ihren alten Mustern. Alle warten auf einen neuen Durchbruch, während sie alles so machen wie immer.

Alte Erfolgsrezepte haben deine Kunden dorthin geführt, wo sie heute stehen. Um auch zukünftig erfolgreich zu sein, benötigen sie neue Herangehensweisen, die anderen Regeln folgen.

"In meiner Tätigkeit als Berater, Trainer und Moderator habe ich erkannt , dass herkömmliche Workshopmethoden immer öfter zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis führen oder nur 0815 Lösungen ergeben. Die Fortbildung hat mir die Notwendigkeit aufgezeigt, meine jahrelang erprobten Workshop-Methoden und Tools neu zu denken und anzuwenden. Sie hat mir aber auch die Chance auf etwas Neues bewusst gemacht und mich motiviert mich intensiver mit neuen Tools zu beschäftigen."

Werner Bein Senior Berater

Mit Design Thinking bist du in der Lage:

  • Neue Bedürfnisse auf dem Markt schnell zu erkennen und darauf zu reagieren
  • Aktuelle, komplexe Probleme deiner Kunden zu lösen
  • Innovatievere Lösungen zu entwickeln, die mit ihrem Mehrwert überzeugen
  • Den Innovationssprozess deutlich schneller zu durchlaufen als bisher

Casestudy

Wie die Bank of America mit Design Thinking 10 Millionen Neukunden gewann

In den USA wird Design Thinking bereits seit 2004 in der Wirtschaft angewendet und hat bereits zu außergewöhnlichen Erfolgen geführt.

Das Design Thinking Beratungsunternehmen IDEO startete 2006 ein Projekt für die Bank of America zu dem schwierigen Thema der Neukundengewinnung.

Das Projektteam gewann durch den Prozess tief greifende Erkenntnisse über die Bedürfnisse potenzieller Kunden. Diese führten das Team zu einer Produktidee, die es so vorher im Finanzsektor noch nicht gegeben hat: Ein Bankkonto, das bei jeder Kartenzahlung den Preis auf Kosten der Bank aufrundet und die Differenz dem Sparbuch des Kunden gutschreibt.

Seit dem Launch von „Keep the Change“ hat die Bank of America mehr als 10 Millionen neue Kunden gewonnen. 99 Prozent der Kunden, die sich für das Programm angemeldet haben, sind bis heute dabei.

Design Thinking bringt Unternehmen auf Innovationskurs

Das Beispiel der Bank of Amerika ist nur eines von vielen. Auch das erfolgreichste Start-up der Welt, Airbnb, hat seinen Durchbruch erst durch die Anwendung von Design Thinking geschafft. Aber auch konservativere Unternehmen wie SAP nutzen Design Thinking bereits unternehmensweit. Die Deutsche Bank hat eine eigene Design Thinking Abteilung und der Zoo Hannover wurde vom einsamen Niemandsland zum rentabelsten Zoo Deutschlands.

Um solch außergewöhnliche Erfolge zu erzielen, braucht es auch außergewöhnliche, neue und für viele noch unbekannte Wege. Es braucht auch etwas Pioniergeist, um Unternehmen diese neue Arbeitsweise aufzuzeigen. Du kannst dieser Pionier sein und deinen Kunden mit Design Thinking Kompetenz zu neuen Erfolgen führen.

Wie werde ich Design Thinker?

Herkömmliche Design Thinking Trainings sind offen für jedermann und sehr durchmischt. Professoren, Führungskräfte und Angestellte aus sämtlichen Branchen aber auch Mitarbeiter von NGOs sind anzutreffen. Deshalb liegt ihr Schwerpunkt darauf, Einsteiger in die Grundlagen einzuführen.

Vor meiner Gründung von Design Thinking Coach habe ich viele solcher offenen Trainings für eine Reihe von Executive Lehreinrichtungen durchgeführt und immer wieder eins festgestellt. Die Teilnehmer gehen mit einem guten Impuls nach Hause, bringen jedoch meistens nichts zur Anwendung.

Als Berater liegt dein Anspruch höher. Du willst Design Thinking nicht nur verstehen, du willst auch in der Lage sein, es für Kundenprojekte einzusetzen. Es braucht mehr, als einen Durchlauf, damit du ein tiefes Verständnis entwickelst. Da ich selbst Beraterin und Trainerin bin und seit 2011 als Design Thinking Coach mit Unternehmen, Professoren und Beratern arbeite, habe ich nun ein intensives Trainingsprogramm speziell für Berater entwickelt, in dem ich mein Wissen weiter gebe.

"Ich möchte hiermit Pauline nochmals ein großes Kompliment aussprechen, einerseits für die fachliche Kompetenz und andererseits für die strukturierte, klare Arbeitsweise."

Manfred Brandstätter Wirtschaftstrainer & Projektleiter

 

Der schnellste Weg fundiertes Design Thinking Know-how zu erwerben:

Stufe 1

Design Thinking Practitioner

  • Du gewinnst einen Überblick über Design Thinking

  • Du durchläufst den Design Thinking Prozess komplett

  • Du machst Praxisübung zu den sechs Phasen des Prozesses

  • Du wendest Methoden an, um Nutzerbedürfnisse zu verstehen
  • Du lernst Strategien, um effektiv in multidisziplinären Teams zu arbeiten

  • Du erlebst die Design Thinking Prinzipien live

  • Du entwickelst Prototypen - auch für Prozesse & Services

  • Du wirst durch einen Coach eng im Prozess begleitet

 

Termine:

  • 09. - 10. August 2017 (Berlin)

  • 20. - 21. September 2017 (München)

  • 25. - 26. Oktober 2017 (Frankfurt)

 

Jetzt Platz sichern

Stufe 2

Design Thinking Coach

  • Du lernst es, geeignete Anwendungsfälle zu identifizieren
  • Du entwickelst starke Design Challenges
  • Du erweiterst dein Methodenset
  • Du sammelst erste Erfahrungen als Design Thinking Coach
  • Du durchläufst den Prozess vom Briefing zum fertigen Workshopkonzept
  • Du kennst Erfolgsfaktoren & Stolpersteine eines Workshops
  • Du gewinnst neue Kontakte und tauschst Erfahrungen mit anderen Beratern aus

 

Termine:

  • 06. - 07. September 2017 (Berlin)
  • 18. - 19. Oktober 2017 (München)
  • 22. - 23. November 2017 (Frankfurt)
Jetzt Platz sichern

Stufe 3

Design Thinking Masterclass

  • Du erlangst ein umfassendes Methodenset 

  • Du lernst, wie du Empathie für räumlich entfernte Nutzer gewinnst 

  • Du lernst, wie du mit Design Thinking neue Geschäftsmodelle entwickelst

  • Du wirst mit schwierigen Situationen im Team-Coaching konfrontiert und entwickelst Lösungen

  • Du lernst Cultural Hacks, um Design Thinking in einem Unternehmen voranzubringen und den Kulturwandel zu treiben

  • Du erfährst, wie Design Thinking für die digitale Transformation eines Unternehmens eingesetzt wird

  • Du hast Raum deine Projekterfahrungen zu diskutieren und spezifische Fragestellungen in der Gruppe zu besprechen

 

Termine:

  • 17. - 18. Mai 2017 (Mainz)
  • 04. - 05. Oktober 2017 (Berlin)
  • 15. - 16. November 2017 (München)
  • 02. - 03. Februar 2018 (Berlin)
Jetzt Platz sichern

"Im Zuge meiner Beratungsarbeit stehe immer wieder vor der Herausforderung, innovative Lösungen mit meinen Kunden zu entwickeln und das meist in knapper Zeit. Hierzu habe ich nach neuen Handlungsmöglichkeiten für meine Workshops gesucht. Nachdem ich immer wieder von Design Thinking gehört habe, habe ich mich für die Schulung bei Pauline entschieden. Der Workshop hat bei mir wieder die in mir schlummernde Spielfreude und das kreative Potenzial angeregt. Für mich sehe ich Design Thinking als besonders hilfreich, um schwierige Workshops zum Erfolg zu bringen sowie schwierige Situationen in Change-Prozessen zu gestalten. Ich möchte am liebsten sofort loslegen!"

Klaus Wagenhals Change Begleiter

Die Trainer

Design Thinking ist jung, frisch und dynamisch – unser Team auch.

„Wer innovativ sein will, muss auch bereit sein sich zu verändern.“
Pauline Tonhauser
Gründerin von Design Thinking Coach
„Wer innovativ sein will, muss digital denken.“
Anastasia Gramatchikova
Design Thinking Coach & Digital Strategist
„Wer innovativ sein will, muss seine Scheuklappen ablegen und andere Perspektiven zulassen.“
Michael Metzger
Design Thinking Coach & Journalist
„Wer innovativ sein will, muss miteinander reden.“
Göran Hielscher
Design Thinking Coach & Diplom-Kommunikationswirt
„Wer innovativ sein will, muss den Mut entwickeln, die eigenen Ideen in die Welt zu bringen.“
Dora Panayotova
Design Thinking Coach & Gründerin
„Wer innovativ sein will, muss muss über seinen Schatten springen.“
Sophia Klees
Design Thinking Coach & Lichtdesignerin
„Wer innovativ sein will, muss genau das machen, was sich sonst keiner traut.“
Anna Milaknis
Design Thinking Coach & Ideenmentorin
„Wer innovativ sein will, muss bereit sein, sich überraschen zu lassen.“
Ferdinand Linke
Design Thinking Coach & UX Researcher
„Wer innovativ sein will, muss den Status Quo loslassen. “
Steffen Bahnsen
Design Thinking Coach und Unternehmensberater
„Wer innovativ sein will, muss Muße zulassen können.“
Viola Hoffmann
Design Thinking Coach und HR Beraterin
„Wer innovativ sein will, muss sich trauen, zum Anfang zurückzugehen.“
Tassilo Weber
Design Thinking Coach & Consultant

"Sehr gelungen fand ich die Moderation, welche den Teilnehmern einerseits genügend Freiraum zur kreativen Entfaltung ließ, andererseits aber durchaus zielorientiert ausgerichtet war."

Wolfgang Grilz Senior-Berater bei der Trigon Entwicklungsberatung

Was du von uns erwarten darfst

  • Alle Trainer haben ihre Ausbildung an der HPI School of Design Thinking absolviert

  • Du erhälst ein attraktives Teilnahmezertifikat für dein Portfolio

  • Intensives Coaching in Kleingruppen – je sechs Teilnehmer stellen wir einen Trainer

"Danke für den inspirierenden Design Thinking Workshop, die professionelle Einführung in Design Thinking und die charmant-klare Moderation. Ich fahre bewegt und beschwingt nach Hause, angereichert mit neuem Wissen, den Kopf voller Ideen und Vorhaben. Design Thinking verstehe ich für mich als strukturierten Prozess mit kreativen Freiräumen und Gestaltungsmöglichkeiten. Offen und zentriert, klar und überraschend, weit, breit und konzentriert, spitz, alles hat seine Zeit und seinen Raum. Die Location war toll, der Rahmen passend und das Team hat sich gut ergänzt."

Hans Hess Trainer und Coach für Veränderungsprozesse

 

Worauf noch warten?

Bring dein Know-how auf den neuesten Stand!

 

Wähle dein Paket